Finanzberatung Rogge - Ihr Finanz- und Versicherungsmakler in Nürtingen

Ihr unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler in Nürtingen

Startseite

Sie suchen eine unabhängige Beratung zur Alters­vorsorge, Baufinanzierung, Investmentfonds und Versicherungen in Nürtingen, Kirchheim / Teck und im Kreis Esslingen?

Vorsorge
Herzlich willkommen! 
Seit über 25 Jahren berate ich Privat- und
Geschäftskunden im Raum Nürtingen 
zu allen Finanz- und Versicherungsfragen.

 

 Meine Kernkompetenz ist die Ruhestandsplanung. Mit Beginn der Ausbildung arbeiten wir alle nur einem Ziel entgegen - dem sorgenfreien Ruhestand. Die Zielerreichung wird von vielen Faktoren beeinflusst, deshalb habe ich mich bewusst gegen den allgemeinen Trend zur Spezialisierung entschieden. Für eine professionelle Beratung muss man das ganze Klavier spielen können, nicht nur einzelne Tasten. Mehr dazu erfahren Sie unter der Seite Ruhestandsplanung.


Mehrwert für Ihre persönliche Finanz- und Vorsorgeplanung:

  langjährige Erfahrung in der Finanz- und Versicherungsberatung

  völlige Anbieterunabhängigkeit

  Konzeptberatung - kein Produktverkauf

  professionelle Versorgungsanalyse und Ruhestandsplanung mit einer der besten Softwarelösungen am Markt

  sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis durch unabhängigen Marktvergleich

  Vergleichsrechner für Kunden und Interessenten mit der Möglichkeit zum Direktabschluss

  Blick über den Tellerrand - wir vermitteln auch spezielle Deckungskonzepte von anderen Maklern

  Baufinanzierung mit einem Pool aus über 300 Banken und Versicherungen 

  über 6.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag, Kosteneffizienz durch Depotflatrate

  online Zugriff auf das Depot und eigene Depot-App

  virtueller Kundenordner

Weiterführende Informationen finden Sie in den einzelnen Seiten der Homepage.

Wenn Sie hieraus einen Mehrwert für sich erkennen können, dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme. 

______________________________________________________________________________________________


Finanz- und Versicherungs-News

Psst: Über Geld spricht man nicht. Oder doch? 10 Fakten zum Thema Geld

Psst: Über Geld spricht man nicht. Oder doch? 10 Fakten zum Thema Geld
Über Geld spricht man nicht. Das gilt in Deutschland häufig bis in die Familien hinein. 80 % der Erwachsenen reden mit ihren Kindern nicht über Finanzen. Manchmal wissen sogar Eheleute nicht so genau, was der Partner oder die Partnerin verdient. Für den Small-Talk eignen sich sogar Krank­hei­ten besser als Kohle. Dabei gibt es viele interessante Fakten rund ums Geld. Wir haben 10 für Sie zusammengestellt: 1. Der durchschnittliche Monatsverdienst v... [ mehr ]

Verdrängen ist auch keine Lösung: Patientenverfügung

Verdrängen ist auch keine Lösung: Patientenverfügung
Wer selbstbestimmt leben will, muss weiterdenken. Ein Schicksalsschlages oder eine ernste Krankheit kann jeden treffen. Daher ist es sinnvoll, rechtzeitig vorzusorgen für den Fall, dass man seine Angelegenheiten vorübergehend oder sogar auf Dauer nicht selbst regeln kann. Denn trotz aller Fortschritte heilt die moderne Medizin auch heute noch nicht jede Krankheit. Manchmal heißt das Behandlungsziel „nur” Lebenserhaltung oder Linderun... [ mehr ]

Sicher durch den Winter

Sicher durch den Winter
Auch wenn das Fahrrad oder Motorrad im Winter nur noch wenig oder gar nicht auf die Straße kommt – auf ihr Auto mögen die meisten Verkehrsteilnehmer gerade im Winter nicht verzichten. Das wird umso verständlicher, wenn man an die witterungsbedingten Ausfälle im Bahnverkehr denkt. Doch Autofahren bei winterlichen Straßenverhältnissen stellt ganz besondere Ansprüche an Fahrer und Fahrzeug. Spätestens zum Beginn der dunklen Jahreszeit ist es Z... [ mehr ]

Mittendrin: Ziele und Wünsche der Generation Mitte

Mittendrin: Ziele und Wünsche der Generation Mitte
Die Generation Mitte, also die 30- bis 59-Jährigen,  stellen in Deutschland 70 Prozent der Erwerbstätigen und erwirtschaften über 80 Prozent der steuerpflichtigen Einkünfte. Sie stehen mitten im Berufsleben, erziehen Kinder und finanzieren die sozialen Sicherungssysteme. Grund genug für den Versichererverband GDV, eine Umfrage zu ihren Einstellungen, Wünschen und Ängsten auf den Weg zu bringen.  Die gute Nachricht zuerst: Die 30- bis 59-Jährigen... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...